Welpen stubenrein bekommen

Welpen stubenrein bekommen – Die Stubenreinheit Ihres Welpen basiert auf Beständigkeit, Geduld und positiver Verstärkung. Das Ziel ist es, gute Gewohnheiten zu vermitteln und eine affektive Bindung zu Ihrem Haustier aufzubauen.

Es dauert in der Regel 4-6 Monate, bis ein Welpe zu Hause stubenrein wird, aber einige Welpen können bis zu einem Jahr dauern. Die Größe kann ein Prädiktor sein. So haben beispielsweise kleinere Rassen kleinere Blasen und einen höheren Stoffwechsel und erfordern häufigere Auslandsreisen. Die früheren Lebensbedingungen Ihres Welpen sind ein weiterer Prädiktor. Möglicherweise müssen Sie Ihrem Welpen helfen, alte Gewohnheiten zu überwinden, um wünschenswerte Stubenreinheit zu etablieren.

Und während er trainiert, machen Sie sich keine Sorgen um Rückschläge. Solange Sie ein Managementprogramm fortsetzen, das das Herausnehmen des Welpen beim ersten Anzeichen dafür beinhaltet, dass er gehen muss, und ihm Belohnungen anbieten, wird er lernen.

Welpen stubenrein bekommen – Wann sollte man mit dem Training eines Welpen zu Hause beginnen?

Welpen stubenrein bekommen – Experten empfehlen, dass Sie mit dem Training (mehr Infos) Ihres Welpen im Alter zwischen 12 und 16 Wochen beginnen. Zu diesem Zeitpunkt hat er genug Kontrolle über seine Blase und seinen Stuhlgang, um zu lernen, sie zu halten.

Wenn Ihr Welpe mehr als 12 Wochen alt ist, wenn Sie ihn nach Hause bringen und ihn in einem Käfig entsorgt hat (und möglicherweise seine Abfälle isst), kann das Heimtraining länger dauern. Du musst das Verhalten des Hundes reformieren, mit Ermutigung und Belohnung.
Schritte zum Training Ihres Welpen zu Hause

Experten empfehlen, Ihren Welpen auf einen definierten Raum zu beschränken, sei es in einer Box, in einem Raum oder an der Leine. Wenn Ihr Welpe erfährt, dass er hinausgehen muss, um sich zu erleichtern, können Sie ihm allmählich mehr Freiheit geben, im Haus zu streifen.

Wenn Sie mit dem Training zu Hause beginnen, führen Sie diese Schritte aus:

  • Halten Sie Ihren Welpen auf einem regelmäßigen Fütterungsplan und entfernen Sie das Futter zwischen den Mahlzeiten.
  • Nehmen Sie den Welpen morgens zur Beseitigung heraus und dann alle 30 Minuten oder eine Stunde.
  • Außerdem solltest du ihn immer nach den Mahlzeiten oder wenn er von einem Nickerchen erwacht, mit nach draußen nehmen.
  • Sorg dafür, dass er nachts rausgeht und bevor er allein gelassen wird.
  • Bringen Sie Ihren Welpen jedes Mal an den gleichen Ort, wenn er seinen Job macht.
  • Sein Geruch wird ihn dazu bringen, zu gehen.
  • Bleib bei ihm draußen, zumindest bis er trainiert ist.
  • Wenn Ihr Welpe die Außenseite eliminiert, loben Sie ihn oder schenken Sie ihm eine Freude.
  • Ein Spaziergang in der Nachbarschaft ist eine gute Belohnung.

Mit einer Kiste einen Welpen stubenrein bekommen

Welpen stubenrein bekommen – Ein Kiste kann eine gute Idee sein, um Ihren Welpen zu Hause zu trainieren, zumindest kurzfristig. Es wird dir erlauben, ihn auf Zeichen zu achten, dass er gehen muss, und ihn lehren, ihn zu halten, bis du die Kiste öffnest und ihn rauslässt.

Hier sind einige Richtlinien für die Verwendung einer Box:

  • Stellen Sie sicher, dass er groß genug ist, damit Ihr Welpe stehen, sich umdrehen und hinlegen kann, aber nicht groß genug, damit er eine Ecke als Badezimmer benutzen kann.
  • Wenn Sie die Box länger als zwei Stunden auf einmal benutzen, stellen Sie sicher, dass der Welpe frisches Wasser hat, vorzugsweise in einem Spender, den Sie in die Box stellen können.
  • Wenn er während der Ausbildungszeit nicht zu Hause sein kann, stellen Sie sicher, dass ihm jemand anderes in den ersten 8 Monaten eine Mittagspause einlegt.
  • Verwenden Sie keine Schachtel, wenn der Welpe sie entfernt. Das Eliminieren in der Kiste könnte mehrere Bedeutungen haben: Es kann schlechte Gewohnheiten aus dem Tierheim oder dem Zoogeschäft gebracht haben, in dem du vorher gelebt hast; es kann sein, dass es nicht genug herauskommt; die Kiste kann zu groß sein; oder sie kann zu jung sein, um sich daran festzuhalten.

Welpen stubenrein bekommen – Bestrafung

Welpen stubenrein bekommen – Die Bestrafung Ihres Welpen für einen Unfall ist definitiv ein Nein. Es lehrt deinen Welpen, dich zu fürchten. Wenn Sie Ihren Welpen auf frischer Tat ertappen, klatschen Sie Ihre Hände laut heraus, damit er weiß, dass er etwas Unakzeptables getan hat.

Dann nimm ihn mit nach draußen, indem du ihn rufst oder indem du ihn sanft um den Hals trägst. Wenn er fertig ist, loben Sie ihn oder schenken Sie ihm ein kleines Geschenk. Wenn du die Beweise gefunden hast, aber die Tat nicht gesehen hast, reagiere nicht wütend, indem du schreist oder deine Nase hineinreibst. Welpen sind intellektuell nicht in der Lage, Ihre Wut mit ihrem Unfall zu verbinden.

Welpen stubenrein bekommen – Was brauchst du?

Das Wort “Training” erinnert Sie daran, dass dies ein Lernprozess für Sie und Ihren Welpen ist. Es gibt fünf Schlüsselkonzepte, um Ihrem Welpen beizubringen:

  • Bring ihr bei, wo du willst, dass sie auf die Toilette geht.
  • Bring ihr bei, wo du nicht willst, dass sie auf die Toilette geht.
  • Bringen Sie ihr bei, zu “halten”, wenn sie keinen Zugang zur Toilette hat.
  • Bring ihr bei, dir zu sagen, wann sie auf die Toilette muss.
  • Lehre ihr einen Satz oder ein Wort, damit sie auf die Toilette gehen kann, wenn du sie brauchst.

Zu lernen, wie man seinen Welpen sauber hält, ist ähnlich wie zu lernen, wie man sein Kind sauber hält. Wenn du nichts mit einem Kind machen willst, dann tu es nicht mit deinem Welpen! Dieser Prozess ist einfach, es sei denn, man tut Dinge, die es schwierig machen. Die Bestrafung hat keinen Platz, um Sauberkeit zu lernen, und wird diesen Prozess sowohl erschweren als auch verlängern.

Um die Kommunikation zu erleichtern, nehme ich an, dass Sie Ihren Welpen im Freien trainieren. Für das Indoor-Training ersetzen Sie einfach “Reinraum” durch “Outdoor”. Ich benutze auch das weibliche Geschlecht in meinem Schreiben. Dies dient der Leichtigkeit des Schreibens und ist nicht als Beleidigung für männliche Welpen gedacht!

Ausrüstung um deinen Welpen stubenrein zu bekommen

Welpen stubenrein bekommen – Beginnen Sie mit der Sammlung der entsprechenden Ausrüstung. Denken Sie einen Moment über Ihr Fachgebiet nach. Erleichtert der Einsatz der entsprechenden Ausrüstung die Arbeit?

Du wirst es brauchen:

  • Qualitativ hochwertiges Welpenfutter
  • Schnallenhalsband
  • Nicht einziehbare leichte Leine von 3 bis 4 Fuß Länge
  • Ein Ort, an dem Sie Ihren Hund zum Training im Freien begleiten können.
  • Für das Indoor-Training, entweder 2 Hundekotboxen
  • Kleine Leckereien, die leicht zu schlucken sind.
  • Teppichreiniger
  • Eine gute Portion Geduld und Geduld Ein Sinn für Humor

Denke über diese Dinge nach, bevor du anfängst:

  • Füttern Sie Ihren Welpen nach einem bestimmten Zeitplan.
  • Was reinkommt, kommt raus! Der Welpe, der den ganzen Tag über frisst, muss zu unvorhersehbaren Zeiten gehen.
  • Mit der zeitabhängigen Fütterung können Sie vorhersagen, wann Ihr Welpe kacken werden muss.
  • Es ist eine gute Idee, eine größere Kiste in der Nähe Ihres Hauses zu haben, wo Sie die meiste Zeit verbringen.

Die fünf Konzepte der Heimerziehung Ihres Welpen

Lassen Sie uns die 5 Konzepte des Lernens, wie man seinen Welpen reinigt, wiederholen. Es ist wichtig, Ihrem Welpen alle fünf Konzepte beizubringen! Es gibt keinen besonderen Auftrag, sie zu unterrichten:

  • Der erste ist, Ihrem Welpen beizubringen, wo er auf die Toilette gehen soll. Entscheide dich, wo ihr Töpfchen ist und bringe sie regelmäßig dorthin. Denke daran, das Wort “Out” zu sagen, wenn du nach draußen gehst, oder “Inside”, wenn du zu seiner kleinen inneren Ecke gehst. Gib ihr fünf Sekunden, nachdem sie fertig ist, dein Vergnügen.
  • Das zweite Konzept ist, Ihrem Welpen beizubringen, nicht auf die Toilette zu gehen. Vermeiden Sie es, Ihren Welpen zu erschrecken und/oder zu bestrafen. Furchtlose Umleitung ist der schnellste Weg, um Ergebnisse zu erzielen.
  • Das dritte Konzept ist, Ihrem Welpen beizubringen, ihn in den Armen zu halten. Verwenden Sie die Gefangenschaft, um dies zu lehren, wenn Sie Ihren Welpen nicht beaufsichtigen können. Verwenden Sie Ihre Leine (sicher) im Haus, wenn Sie sie überwachen können.
  • Das vierte Konzept ist, Ihrem Welpen beizubringen, wie er Ihnen sagen kann, dass er auf die Toilette gehen muss. Ich schlage vor, ihm beizubringen, die Glocke zu läuten, anstatt zu bellen, zu jammern oder die Tür zu kratzen.
  • Das fünfte Konzept besteht darin, einen Schlüsselsatz so zu konditionieren, dass Ihr Welpe den inneren Drang verspürt, auf die Toilette zu gehen, wenn Sie ihn brauchen.

Etablierung einer Routine

Welpen stubenrein bekommen – Wie Babys eignen sich Welpen am besten für einen regelmäßigen Zeitplan. Der Zeitplan lehrt sie, dass es Zeiten zum Essen, Zeiten zum Spielen und Zeiten zum Arbeiten gibt. Im Allgemeinen kann ein Welpe seine Blase für jeden Monat des Alters eine Stunde lang kontrollieren. Wenn Ihr Welpe also zwei Monate alt ist, kann er ihn für etwa zwei Stunden halten. Gehen Sie nicht länger als diese zwischen den Badepausen oder sie haben garantiert einen Unfall.

Nehmen Sie Ihren Welpen häufig – mindestens alle zwei Stunden – und unmittelbar nach dem Aufwachen, während und nach dem Spielen, nach dem Essen oder Trinken mit nach draußen.

Wählen Sie einen Badezimmerplatz draußen und bringen Sie Ihren Welpen (an der Leine) immer zu diesem Platz. Während Ihr Welpe sich selbst erleichtert, verwenden Sie ein bestimmtes Wort oder eine bestimmte Phrase, die Sie schließlich verwenden können, bevor sie gehen, um ihn daran zu erinnern, was zu tun ist. Nehmen Sie sie erst nach dem Ausscheiden für einen längeren Spaziergang oder eine gewisse Spielzeit mit.

Wie lange dauert das Welpen-Töpfchen-Training?

Welpen stubenrein bekommen – Das kann sehr unterschiedlich sein, sagt Dr. Burch. Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, wie z.B. Alter, Lerngeschichte, Methoden und Konsistenz. Ein 8-wöchiger Welpe ist entwicklungstechnisch sehr unterschiedlich zu einem 5-monatigen Welpen. Einige Welpen haben schon nach wenigen Tagen perfekte Manieren. Andere können Monate dauern, besonders wenn der Hund eine weniger als ideale Situation hatte, bevor er zu Ihnen kam. Mit Geduld und Ausdauer können die meisten Hunde jedoch lernen.

Wie Sie Ihrem Welpen beibringen können, wie man auf einem Spaziergang die Toilette benutzt.

Welpen stubenrein bekommen – Viele Besitzer sind enttäuscht, dass ihr junger Welpe bei einem Spaziergang nicht auf die Toilette geht, entlastet sich aber in der Sekunde, in der er nach Hause kommt. Der Grund dafür ist, dass der Welpe nur zu Hause (hoffentlich in seinem Garten) zur Toilette gebracht wurde, und da er Gewohnheitsmenschen ist, wartet er oft, bis er nach Hause zurückgekehrt ist, bevor er seine Blase und/oder seinen Darm evakuiert.

Um diese Gewohnheit zu durchbrechen, müssen Sie eines Morgens sehr früh aufstehen (wenn Sie viel Zeit haben) und Ihren Welpen auf einen Spaziergang mitnehmen, bevor er sein Morgenkind bekommen hat. Du solltest es nicht mit nach Hause nehmen, bis es gezwungen wurde, aus der Verzweiflung zu gehen. Wenn Sie jedoch erfolglos sind und Ihr Welpe nicht toiletiert hat, dann bringen Sie ihn nach Ihrer Rückkehr sofort in den Garten, oder Sie riskieren, dass er sich im Haus entlastet.

Der Weg zu einem selbst erzogenen Hund:

Welpen stubenrein bekommen – Nach jedem Nickerchen, nach dem Trinken und nach jeder Mahlzeit wird der Hund hinausgetragen. Wenn ein Garten zur Verfügung steht, kann der Welpe dorthin gebracht werden, sonst gehst du mit dem Welpen in einer kleinen Runde Gas. Warten Sie, bis sich der vierbeinige Freund befreit hat, loben Sie ihn ausgiebig und kehren Sie wieder nach Hause zurück. Es ist kaum möglich, die Fellnase nach jedem Schlaf usw. zum Gehen zu tragen, also seien Sie auf eine häufige Reinigung vorbereitet.

Bitte machen Sie dem Welpen niemals Vorwürfe für einen Rückschlag, denn er möchte, dass es anders wird. Aber es funktioniert nicht so schnell.

Fünf bis sechs Runden Benzin pro Tag werden für ein 3-4 Monate altes Kind empfohlen, auch nachts. Ein 4-6 Monate alter Welpe muss es mindestens viermal machen. Ein erwachsener Hund braucht zwei lange oder drei kürzere Runden.

Je nach Konsistenz des Trainings wird die Zeit verkürzt oder verlängert, bis der Welpe zu Hause vollständig trainiert ist. Bis zum Alter von einem Jahr kann von Zeit zu Zeit ein kleiner Unfall passieren.

Wenn der Welpe es gewohnt ist, sich im Garten zu verlieren, wird er diese Gewohnheit noch länger beibehalten, bevor er den Garten als sein Zuhause betrachtet, und das nur in Ausnahmefällen.

Ihr Welpe wird lernen, schneller zu putzen, wenn er sein Geschäft so oft wie möglich von zu Hause aus führt und dafür eine Bestätigung erhält. Es gibt einige einfache Grundregeln. Ihr Welpe wird herausgenommen, wenn….:

  • er wacht auf er hat gerade gegessen oder getrunken.
  • er spielte oder kaute etwas und sah sich um, was er jetzt tun konnte.
  • er ist sehr aufgeregt oder aktiver als sonst…..
  • es beginnt, am Boden zu schnüffeln und/oder dreht sich um seine eigene Achse.
  • geht er an einen Ort, an dem er sein Geschäft schon mal gemacht hat.
  • er geht oder sieht die Tür, durch die du ihn rausholst.
  • Er setzt sich mit der Absicht hin, sich zu befreien.

Welpen stubenrein bekommen – In der Regel wird der Hund in einem ruhigen und freundlichen Ton für jedes erfolgreiche Outdoor-Unternehmen belohnt und gelobt. Der Hund wird niemals für interne Vorfälle bestraft oder getadelt, denn das fördert nicht gerade das Vertrauen in dich. Bestrafung erzeugt Angst. Wenn Ihr Hund Angst hat, ist es wahrscheinlicher, dass ihm ein Unfall passiert oder dass er weiß, dass es sicherer ist, zu warten, bis Sie nicht mehr anwesend sind oder nicht genau hinsehen.

Wenn es nicht funktioniert mit der Stubenreinheit des Hundes

Welpen stubenrein bekommen – Wenn Ihrem Welpen in der Wohnung ein kleiner Rückschlag passiert, sagen Sie ihm mit einem scharfen “Fie” oder “No”, dass dies unerwünscht ist und führen Sie es sofort durch. Dies ist jedoch nur dann sinnvoll, wenn es unmittelbar nach dem Unfall passiert, denn ein vierbeiniger Freund versteht einen Verweis nur im zeitlichen Zusammenhang mit seinem Fehlverhalten.

Schieben Sie Ihr Haustier niemals mit der Nase in die Pfütze, die er zurückgelassen hat. Er würde die Verbindung nicht verstehen und nicht unsicher, verängstigt oder gar gestört reagieren. Einfach das Geschäft eliminieren und den Bereich mit einem Sprühgerät oder einer Wasser-Essig-Mischung besprühen. Hunde verachten solche Gerüche und meiden diesen Ort in Zukunft. Zumal es keine “Düfte” mehr gibt, die sie anziehen und erneut versuchen.

Welpen stubenrein bekommen – Außerdem ist es sinnvoll, Ihren Welpen in einem Freizeitpark oder in einem großen Karton schlafen zu lassen, bis Ihr Hund zu Hause trainiert wird. Legen Sie die Welpenpelotten auf den Boden um die Schlafzimmer des Welpen – das sind saugfähige Kissen, die verhindern, dass Ihr Boden beschädigt wird, wenn Ihr Welpe nicht rechtzeitig herauskommt. Schließlich lernt er schon so viel, dass er sich nicht im ganzen Haus entlasten kann. Wenn er allmählich versteht, dass er nur außerhalb des Hauses gelassen werden sollte, können Sie die Kissen allmählich reduzieren.